Abschied von Frau Herkens

20.08.2021
  Nicht verfügbar Urheberrecht: © GUT RWTH

Der 16. August war ein trauriger Tag am Institut, nämlich der letzte Arbeitstag von Frau Herkens, unserer „treuen Seele“, die nach über 18 Jahren bei GiB und GUT nun in den verdienten Vorruhestand geht, um sich verstärkt ihren Hobbies Musik, Reisen, Garten und Malen widmen zu können.
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Frau Herkens unermüdlicher Ein-satz gewürdigt, mit dem sie nicht nur eine absolut verlässliche Unterstützung für die Institutsleitung war, sondern darüber hinaus immer und überall für jeden ein offenes Ohr und ein offenes Herz hatte und somit ganz wesentlich zu dem hervorragenden Betriebsklima am Institut beigetragen hat. Dies kam sehr deutlich auch in zwei Grußworten der früheren Vorsitzenden des Fördervereins zum Ausdruck, für den Frau Herkens sich ebenfalls sehr eingesetzt hat.
Wir wünschen ihr und ihrem Mann alles Gute für die Zukunft und vor allem gute Gesundheit, um viele schöne Stunden gemeinsam verbringen zu können!
Danke für alles!